Zurück

Sicherheit

im Bereich "electronic banking"

eTresor



Immer mehr Kunden erledigen ihre Bankgeschäfte via Internet. Die Vorteile des Onlinebanking liegen auf der Hand: Die Bankgeschäfte können rund um die Uhr bequem von zu Hause aus erledigt werden.

 

Die Übertragung vertraulicher Daten wird von Seite der Banken durch umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen geschützt. Doch auch der Kunde selbst kann entscheidend zur Sicherheit beitragen. Um potenzielle Gefahren zu vermeiden, sollten unbedingt einige grundlegende Punkte beachtet werden.

Geben Sie Ihre Kundendaten nie per E-Mail weiter!

Ihre Daten sind bei uns in guten Händen. Durch unsere Sicherheitseinrichtungen ist ein unberechtigter Zugriff auf Ihre persönlichen Daten praktisch unmöglich.

Wir fragen KEINESFALLS Kunden- und Logindaten wie PIN, TAN, Kontonummern etc. per E-Mail oder telefonisch ab. Die Aufforderung zur Eingabe von PIN und TAN erfolgt ausschließlich auf durch Zertifikate gesicherten Webseiten. Haben Sie Zweifel oder Fragen, kontaktieren Sie bitte telefonisch Ihren Kundenbetreuer.

Zur allgemeinen Information stellen wir Ihnen hier eine Informationsbroschüre zum Thema, herausgegeben vom Bundesverband deutscher Banken, zum Download zur Verfügung. Klicken Sie dazu bitte hier! (PDF)