Zurück

Datenschutz

Verfahrensverzeichnis

Aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG, §4g) sind von dem Beauftragten für den Datenschutz die folgenden Angaben jedermann in geeigneter Weise verfügbar zu machen:

1. Name der verantwortlichen Stelle: Airbus Group Bank GmbH

2. Geschäftsführer: Norbert Kickum, Franz Plesser, Christian Unrath

3. Leiter der Datenverarbeitung: Harald Bernauer

4. Anschrift der verantwortlichen Stelle: Karlstraße 7, 80333 München

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

a) Betrieb von Bankgeschäften
Gegenstand des Unternehmens sind Bankgeschäfte, Wertpapier- und Finanzdienstleistungen aller Art und der Vertrieb, Verkauf, Verwaltung und Abwicklung der dazugehörigen Produkte und Publikationen. Die Datenverarbeitung erfolgt zur Ausübung der vorgenannten Zwecke. Einzelheiten teilen wir auf Anfrage gerne mit.

b) Personalverwaltung und Bewerberverfahren
Beschäftigten- und Bewerberdaten aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder soweit dies zur Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Beschäftigtenverhältnisses erforderlich ist.

c) Videoüberwachung
Zur Sammlung von Beweismitteln bei Banküberfällen, Betrugsfällen, etc.

6. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

Soweit diese Daten zur Erfüllung der unter Punkt 5 genannten Zwecke erforderlich sind, werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:

  • Kunden (im Wesentlichen Adressdaten, Identifikationsdaten, Vertragsdaten, Kontodaten, Zahlungsverkehrsdaten, soweit zur Vertragsabwicklung erforderlich, Steuerdaten, Freistellungsaufträge, ggf. sonstige Daten, die für die ordnungsgemäße und sachgerechte Beratung und aufgrund der gesetzlichen Vorgaben in allen Produkten der Airbus Group Bank GmbH erforderlich sind)
  • Mitarbeiter, Bewerber, Vermittler/Makler/Agenturen (im Wesentlichen zur Personalverwaltung und –steuerung, zur Kommunikation sowie zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen)
  • Geschäftspartner und Agenturen, Vermittler und Makler (im Wesentlichen Adress-, Abrechungs- und Leistungsdaten)
  • Lieferanten (im Wesentlichen Adress- und Funktionsdaten) und Kontaktpersonen zu vorgenannten Gruppen (im Wesentlichen Kontaktkoordinaten sowie Betreuungsinformationen)

7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG (Auftragsdatenverarbeitung), Dritte im Kundenauftrag oder zur Abwicklung/Erfüllung der unter Ziff. 5 genannten Zwecke

8. Regelfristen für die Löschung der Daten: Die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und -fristen werden eingehalten und nach Ablauf werden die Daten gelöscht. Fallen Daten nicht unter o. g. Regelungen, werden sie gelöscht wenn die unter Ziff. 5 genannten Zwecke entfallen.

9. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten: Eine Übermittlung von Daten an Dritte außerhalb der EU ist nicht vorgesehen, sofern kein Kundenauftrag vorliegt.

10. Einzelne Verfahren:
Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage auch zu den einzelnen, banküblichen Verfahren Übersichten mit Angabe gemäß § 4e Nr. 4-8 BDSG zur Verfügung. Wenden Sie sich bitte an unseren Koordinator für Datenschutz.

Airbus Group Bank GmbH

 

Datenschutzbeauftragter

Entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen hat die Airbus Group Bank GmbH einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich an unseren Koordinator für den Datenschutz:
Harald Bernauer, Karlstraße 7, 80333 München

Stand: Januar 2017